12 August 2014

Statt in den Müll * Zamiast do śmieci

Heute zeige ich Euch, was aus kleinen Sahnefläschchen wird, bevor die auf dem Müll landen. Oder vielleicht werden sie nicht weggeworfen? Wie Ihr wollt. Erst mal nicht. Ganz einfach und schnell kann man die in ein dekoratives Element umwandeln. Ihr braucht nur bisschen Klebeband und Acryllack. Und die Fläschchen, natürlich. Das Klebeband habe ich auf der Schneideunterlage aufgeklebt und mit einem Schneidemesser die Buchstaben ausgeschnitten. Die Buchstaben müssen auf die Flaschen aufgeklebt werden, dann werden die Flaschen angemalt und wenn sie trocken sind, können die Buchstaben abgemacht werden. Ich finde, diese Idee hat richtig Potential. Stellt Euch vor, Ihr geht zu einer Party, da könnt Ihr auf diese Weise, eine Weinflasche beschriften und in paar Minuten habt Ihr ein individuelles Geschenk fertig.
***
Dziś pokażę Wam, co dzieję się z buteleczkami od śmietanki, zanim wylądują na śmietniku. A może wcale nie zostaną wyrzucone? Jak chcecie. Na razie nie. Bardzo łatwo i szybko można je przekształcić w elementy dekoracyjne. potrzebujecie tylko taśmę klejącą i farbę akrylową. I oczywiście jakieś buteleczki. Taśmę klejącą przykleiłam do podkładki do cięcia nożykiem i wycięłam z niej litery. Litery muszą być przeniesione na butelki, potem butelki zostaną pomalowane, a jak wyschną, należy usunąć litery. Myślę, że ten pomysł ma duży potencjał, wyobraźcie sobie, jesteście zaproszeni na imprezę. Możecie w ten sposób ozdobić butelkę z winem i w kilka minut macie indywidualny prezent.






Kommentare:

  1. Super Idee! Gefällt mir gut und wird sicherlich mal zum Einsatz kommen.
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderschöne idee und umsetzung!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mariola!

    Das ist eine tolle Idee!
    Das Bild, auf dem man die Stängel hinter dem Glas sieht, finde ich super!
    Ich sammel auch immer wieder Flaschen und Gläser.
    Zum Wegwerfen sind sie erst einmal zu schade! :-)

    Und ich danke Dir für die lieben Worte!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen